Angebote zu "Koffer" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Diner Dash 3 - Flo on the GO!
0,14 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mit Diner Dash Flo in the Go findet sich Flo auf einem Schiff wieder. Leider hat sie ihren Koffer verloren und muss nun im Bordrestaurant aushelfen. Neben der Betreuung der Gäste, also das Heranführen an die Sitzplätze, das Aufnehmen der Bestellung, das Servieren der Speisen und Getränke, das Kassieren der Rechnungen und das Abräumen der Tische, erwarten Flo eine Menge Neuigkeiten: Stromausfälle (die zu einem unfreiwilligen Candlelight-Dinner führen) sowie Turbulenzen machen Flos Aufgaben nicht einfacher. Auch die neuen Kunden-Typen, nervige Touristen und verliebte Paare, benötigen besondere Aufmerksamkeit. Flo kann zwischen hunderten von neuen Outfits wählen und sich immer etwas passenden anziehen. Und natürlich sind im weiteren Spielverlauf zahlreiche Boni und zusätzliche Ausstattungen für das Restaurant verfügbar.

Anbieter: reBuy
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Söhngen Erste-Hilfe-Koffer SN-CD gelb 'Freude a...
117,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonderausstattung Erste-Hilfe-Versorgung in Betreuungseinrichtungen für Kinder unter 3 Jahren.; Durch den Anspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter 3 Jahren ist damit auch gleichzeitig eine Pflicht zur Bereithaltung von Erste-Hilfe-Material verbunden.; Als Erste-Hilfe-Inhalt der SÖHNGEN Serie 'Frühkindliche Betreuung' wurden nur Produkte ausgewählt, die besondere Eigenschaften besitzen, deshalb sind auch Spezialverbände in kleinkindgerechten Abmessungen enthalten, die durch ihre hohe Anwenderfreundlichkeit eine sehr einfache und schnelle Wundversorgung gewährleisten.; Erste-Hilfe-Koffer SN-CD; Maße: 310 x 210 x 130 mm; ABS-Kunststoff, leuchtgelb; einschließlich Wandhalterung mit 90 Grad Stopp-Arretierung; formbeständig, schlagfest, temperaturbeständig, spritzwassergeschützt; Gummidichtung; Drehverschlüsse; Tragegriff; Plombiervorrichtung; Siebdruckbeschriftung und Farbpiktogramme; Für mobilen und stationären Einsatz geeignet; Sterile Verbandstoffe von SÖHNGEN sind mit CE-Kennzeichnung, dem Herstellungsdatum und einem Haltbarkeitsdatum von 20 Jahren versehen.; So können sterile Verbandstoffe im Normalfall innerhalb des Verwendungszeitraumes verbraucht werden, aufwendige Überwachungs- und Austauschmaßnahmen entfallen;

Anbieter: mcbuero
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Der Ideenkoffer für die Altenpflege
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Karten-Set mit schnellen Aktivierungsideen für Senioren mit und ohne Demenz, für Fachkräfte in Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit +++ „Ich packe meinen Koffer – und packe alles ein, was ich für (spontane) Betreuungsrunden, abwechslungsreiche Aktivierungen und sinnvolle Lückenfüller brauche!“ – Genau so funktioniert dieses Karten-Set mit praktischem Begleitheft für die soziale Betreuung von Senioren mit und ohne Demenz. Sie besorgen ein einziges Mal ein paar Kleinigkeiten von der Materialliste im Begleitheft – Luftballons, Märchenbücher oder Musik-CDs z. B. – und packen sie zusammen mit diesem Aktivierungskarten-Set in einen Koffer oder eine Kiste. Schon haben Sie einen Ideenkoffer für alle Fälle, den Sie immer wieder neu und anders einsetzen können! Die 32 Aktivierungskarten für die Kitteltasche liefern ganzheitliche Aktivierungsideen, auf die Sie jederzeit schnell und ohne weitere Vorbereitung zurückgreifen können: Vielfältige Bewegungsspiele, schnelle Ideen fürs Gedächtnistraining, Übungen, die die Sinneswahrnehmung der Senioren aktivieren sowie fertige Betreuungsrunden zu Themen wie „Farben“, „Urlaub“ und „Natur“. Ganz gleich also, ob Sie (spontan) fertige Aktivierungseinheiten suchen, sich selbst eine schöne Betreuungsrunde zusammenstellen möchten oder auf der Suche nach schnellen Ideen für zwischendurch sind: Mit diesem Karten-Set haben Sie ab sofort immer einen Notfall-Ideenkoffer für alle Fälle parat!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Wotans Schatten oder Herr Urban und Herr Blumen...
5,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Karl Munkelt, der Inhaber eines kleinen Trödelladens im Berliner Prenzlauer Berg, einen verschlossenen Lederkoffer bei einer Sperrmüllaktion findet, ahnt er noch nicht, dass er kurze Zeit später gleich mehrfach um sein Leben bangen wird. Ebenso wenig ahnt Benjamin Krause, Erzieher in einem Heim für geistig behinderte Männer in der Oberlausitz, nach der Annahme eines Kurierdienstes, dass er nicht nur für die Polizei spitzeln, sondern mit zwei ihm zur Betreuung anvertrauten Männer aus der Behinderteneinrichtung in der Mongolei landen wird. Am wenigsten von alldem ahnen Herr Urban und Herr Blumentritt - die beiden geistig behinderten Männer aus dem Heim - in dem Benjamin Krause als Erzieher arbeitet. Denn ihnen macht eigentlich nur eines Spass - sich gegenseitig zu beschimpfen. Am meisten glaubt Freiherr Graf von Wiltberg zu ahnen. Der betuchte Wirtschaftsförderer und Mäzen mit einer speziellen Vorliebe für die brandenburgische Uckermark glaubt sogar, zu wissen. Er weiss, dass sich eines Tages die Erde öffnen wird und die Nachkommen der hellhäutigen Riesen des sagenumwobenen Subkontinents Hyperborea die Welt von der jüdisch-christlichen Weltverschwörung befreien werden, um die Menschheit in das Zeitalter des Wissens und des Lichtes zu führen. Was er nicht ahnt, ist, dass der Journalist Daniel Winterstein gegen eine neonazistische Gruppierung recherchiert, die sich Neuschwabenländer nennt und ihn damit in Verbindung bringt - und dass am Ende ausgerechnet Herr Blumentritt und Herr Urban seine Pläne durchkreuzen, obwohl sie gar nichts ahnen. Alles beginnt mit einem Video. In dem Koffer, den Karl Munkelt bei einer Sperrmüllaktion findet, wird auf einem Video ein satanisch-heidnisches Ritual dokumentiert, bei dem eine Frau ermordet wird. Das Ritual ist Wotan-Luzifer geweiht. Schnell wird klar, dass es eine Verbindung zwischen dem blutigen Ritual und der neonazistischen Gruppierung der Neuschwabenländer gibt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Der Ideenkoffer für die Altenpflege
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Karten-Set mit schnellen Aktivierungsideen für Senioren mit und ohne Demenz, für Fachkräfte in Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit +++ „Ich packe meinen Koffer – und packe alles ein, was ich für (spontane) Betreuungsrunden, abwechslungsreiche Aktivierungen und sinnvolle Lückenfüller brauche!“ – Genau so funktioniert dieses Karten-Set mit praktischem Begleitheft für die soziale Betreuung von Senioren mit und ohne Demenz. Sie besorgen ein einziges Mal ein paar Kleinigkeiten von der Materialliste im Begleitheft – Luftballons, Märchenbücher oder Musik-CDs z. B. – und packen sie zusammen mit diesem Aktivierungskarten-Set in einen Koffer oder eine Kiste. Schon haben Sie einen Ideenkoffer für alle Fälle, den Sie immer wieder neu und anders einsetzen können! Die 32 Aktivierungskarten für die Kitteltasche liefern ganzheitliche Aktivierungsideen, auf die Sie jederzeit schnell und ohne weitere Vorbereitung zurückgreifen können: Vielfältige Bewegungsspiele, schnelle Ideen fürs Gedächtnistraining, Übungen, die die Sinneswahrnehmung der Senioren aktivieren sowie fertige Betreuungsrunden zu Themen wie „Farben“, „Urlaub“ und „Natur“. Ganz gleich also, ob Sie (spontan) fertige Aktivierungseinheiten suchen, sich selbst eine schöne Betreuungsrunde zusammenstellen möchten oder auf der Suche nach schnellen Ideen für zwischendurch sind: Mit diesem Karten-Set haben Sie ab sofort immer einen Notfall-Ideenkoffer für alle Fälle parat!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Verdict Revised - Unschuldig verurteilt - Staff...
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Jedem Fehlurteil liegt ein juristischer Fehler zugrunde. Solch ein Fehler - egal ob versehentlich oder absichtlich begangen - bedeutet stets, dass eine unschuldige Person für die Straftat eines anderen büßen muss, während der wahre Schuldige auf freiem Fuß bleibt. Markus Haglund (Mikael Persbrandt) überzeugt als charismatischer und brillanter Anwalt, als Mensch jedoch wirkt er gequält und zynisch. Vor 10 Jahren erreichte er den Freispruch eines mutmaßlichen Mörders, der kurz darauf eine junge Mutter und deren Tochter missbrauchte und ermordete. Nachdem Haglund seine Schuldgefühle lange im Alkohol ertränkt hat, wird ihm ein neuer Job angeboten: die Betreuung einer Gruppe von vier Studenten - Anna Sjöstedt (Helena af Sandeberg), Fia Jönsson (Sofia Ledarp), Belal Al-Mukhtar (Fransisco Sobrado) und Roger Andersson (Leonard Terfelt). Gemeinsam vertreten sie verurteilte Schwerverbrecher, die ihre Unschuld beteuern. Sie rollen die Fälle neu auf, legen Revision ein und erreichen so manchen Freispruch - doch sind ihre Mandanten wirklich unschuldig? Die 12 Folgen der Staffel 1 1. Mauer des Schweigens Eine Freundin von Jurastudentin Fia ist sich sicher: Ihr Stiefvater wurde zu Unrecht als Mörder ihrer Mutter verurteilt. Fia will helfen, benötigt dafür aber professionelle Unterstützung. Der zynische Professor Haglund wäre als Experte auf dem Gebiet unschuldig verurteilter Schwerverbrecher genau der Richtige für diesen Fall. Doch er zeigt ihr zunächst die kalte Schulter. Erst durch ein Ultimatum seiner Vorgesetzten bekommt Fia die erhoffte Unterstützung. Gemeinsam mit zwei weiteren Studenten, Anna und Belal, beginnen sie mit den Ermittlungen, die sie zu einer Spezialeinheit der Polizei führen. Dort treffen sie auf eine Wand des Schweigens. Als es dem jungen Team schließlich doch gelingt, einen der Polizisten zum Reden zu bringen, gerät dieser selbst in die Schusslinie. Am Ende muss sich der 'Verräter' Roger Anderson entscheiden: Karriere oder Wahrheit. 2. Der Fall Serkan Eine Prügelei unter jungen Migranten mitten in einer belebten U-Bahnstation. Als die Polizei eintrifft, ist einer der jungen Männer tot. Ein Beteiligter ist schnell ausgemacht, verurteilt und wandert für die Tat ins Gefängnis. Die Wellen schlagen hoch, als Haglund in einer TV-Show behauptet: 'Der junge Mann ist unschuldig.' Unter größtem Druck nehmen Haglund und sein Team ihre Ermittlungen auf. Trotz zahlreicher Zeugen scheint niemand den Verurteilten entlasten zu können. Hat sich Professor Haglund in diesem Fall total verrannt? 3. Schnee im Gepäck Das Team 'Verdict Revised' beschäftigt der Fall einer jungen Frau, die vor Jahren Drogen von Thailand nach Schweden geschmuggelt haben soll. Pikanterweise handelt es sich dabei um eine von Markus Haglunds zahlreichen Affären. Ob der Koffer wirklich ihr gehörte, wurde jedoch nie untersucht. Intensive Recherchen liefern Hinweise auf ähnliche Fälle. Ein Mordanschlag auf die Mandantin im Gefängnis zwingt das Team zur Eile. Anna macht sich auf den Weg nach Thailand und begibt sich damit in große Gefahr. 4. Ich bin schuldig! Ein junger Mann wurde wegen Unfalls mit Fahrerflucht verurteilt. Seine Mutter fleht Haglund an, den Fall neu aufzurollen. Dabei finden sich mehr und mehr entlastende Beweise. Er behauptet aber weiterhin, dass er schuldig sei. Doch warum lügt er? Als Haglunds Team bei seinen Ermittlungen auf einen ungeklärten Mordfall stößt, wird die Loyalität des ehemaligen Polizisten Roger auf eine harte Probe gestellt. 5. Der lange Schatten Ein Polizist stirbt bei einem dramatischen Schusswechsel. Als Täter werden drei Männer verurteilt, und das, obwohl nur aus zwei Waffen geschossen wurde. Das Team 'Verdict Revised' beginnt, den Fall wieder aufzurollen - mit dem Ziel, die Unschuld eines der drei Verurteilten zu beweisen. Doch Ex-Polizist Roger hat große Vorbehalte, sich für einen Polizistenmörder einzusetzen. Gerade als sich die Puzzleteile zu einem klaren Bild zusammenfügen, erfährt der Fall eine unerwartete Wende. 6. Lebendig verbrannt? Eine grausame Hinrichtung trägt die eindeutige Handschrift der russischen Mafia. Doch es ist ein Schwede, der von Zeugen eindeutig identifiziert uns zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Haglund stößt mit seinem Team

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Verdict Revised - Unschuldig verurteilt - Staff...
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Jedem Fehlurteil liegt ein juristischer Fehler zugrunde. Solch ein Fehler - egal ob versehentlich oder absichtlich begangen - bedeutet stets, dass eine unschuldige Person für die Straftat eines anderen büssen muss, während der wahre Schuldige auf freiem Fuss bleibt. Markus Haglund (Mikael Persbrandt) überzeugt als charismatischer und brillanter Anwalt, als Mensch jedoch wirkt er gequält und zynisch. Vor 10 Jahren erreichte er den Freispruch eines mutmasslichen Mörders, der kurz darauf eine junge Mutter und deren Tochter missbrauchte und ermordete. Nachdem Haglund seine Schuldgefühle lange im Alkohol ertränkt hat, wird ihm ein neuer Job angeboten: die Betreuung einer Gruppe von vier Studenten - Anna Sjöstedt (Helena af Sandeberg), Fia Jönsson (Sofia Ledarp), Belal Al-Mukhtar (Fransisco Sobrado) und Roger Andersson (Leonard Terfelt). Gemeinsam vertreten sie verurteilte Schwerverbrecher, die ihre Unschuld beteuern. Sie rollen die Fälle neu auf, legen Revision ein und erreichen so manchen Freispruch - doch sind ihre Mandanten wirklich unschuldig? Die 12 Folgen der Staffel 1 1. Mauer des Schweigens Eine Freundin von Jurastudentin Fia ist sich sicher: Ihr Stiefvater wurde zu Unrecht als Mörder ihrer Mutter verurteilt. Fia will helfen, benötigt dafür aber professionelle Unterstützung. Der zynische Professor Haglund wäre als Experte auf dem Gebiet unschuldig verurteilter Schwerverbrecher genau der Richtige für diesen Fall. Doch er zeigt ihr zunächst die kalte Schulter. Erst durch ein Ultimatum seiner Vorgesetzten bekommt Fia die erhoffte Unterstützung. Gemeinsam mit zwei weiteren Studenten, Anna und Belal, beginnen sie mit den Ermittlungen, die sie zu einer Spezialeinheit der Polizei führen. Dort treffen sie auf eine Wand des Schweigens. Als es dem jungen Team schliesslich doch gelingt, einen der Polizisten zum Reden zu bringen, gerät dieser selbst in die Schusslinie. Am Ende muss sich der 'Verräter' Roger Anderson entscheiden: Karriere oder Wahrheit. 2. Der Fall Serkan Eine Prügelei unter jungen Migranten mitten in einer belebten U-Bahnstation. Als die Polizei eintrifft, ist einer der jungen Männer tot. Ein Beteiligter ist schnell ausgemacht, verurteilt und wandert für die Tat ins Gefängnis. Die Wellen schlagen hoch, als Haglund in einer TV-Show behauptet: 'Der junge Mann ist unschuldig.' Unter grösstem Druck nehmen Haglund und sein Team ihre Ermittlungen auf. Trotz zahlreicher Zeugen scheint niemand den Verurteilten entlasten zu können. Hat sich Professor Haglund in diesem Fall total verrannt? 3. Schnee im Gepäck Das Team 'Verdict Revised' beschäftigt der Fall einer jungen Frau, die vor Jahren Drogen von Thailand nach Schweden geschmuggelt haben soll. Pikanterweise handelt es sich dabei um eine von Markus Haglunds zahlreichen Affären. Ob der Koffer wirklich ihr gehörte, wurde jedoch nie untersucht. Intensive Recherchen liefern Hinweise auf ähnliche Fälle. Ein Mordanschlag auf die Mandantin im Gefängnis zwingt das Team zur Eile. Anna macht sich auf den Weg nach Thailand und begibt sich damit in grosse Gefahr. 4. Ich bin schuldig! Ein junger Mann wurde wegen Unfalls mit Fahrerflucht verurteilt. Seine Mutter fleht Haglund an, den Fall neu aufzurollen. Dabei finden sich mehr und mehr entlastende Beweise. Er behauptet aber weiterhin, dass er schuldig sei. Doch warum lügt er? Als Haglunds Team bei seinen Ermittlungen auf einen ungeklärten Mordfall stösst, wird die Loyalität des ehemaligen Polizisten Roger auf eine harte Probe gestellt. 5. Der lange Schatten Ein Polizist stirbt bei einem dramatischen Schusswechsel. Als Täter werden drei Männer verurteilt, und das, obwohl nur aus zwei Waffen geschossen wurde. Das Team 'Verdict Revised' beginnt, den Fall wieder aufzurollen - mit dem Ziel, die Unschuld eines der drei Verurteilten zu beweisen. Doch Ex-Polizist Roger hat grosse Vorbehalte, sich für einen Polizistenmörder einzusetzen. Gerade als sich die Puzzleteile zu einem klaren Bild zusammenfügen, erfährt der Fall eine unerwartete Wende. 6. Lebendig verbrannt? Eine grausame Hinrichtung trägt die eindeutige Handschrift der russischen Mafia. Doch es ist ein Schwede, der von Zeugen eindeutig identifiziert uns zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Haglund stösst mit seinem Team

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Wotans Schatten oder Herr Urban und Herr Blumen...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Karl Munkelt, der Inhaber eines kleinen Trödelladens im Berliner Prenzlauer Berg, einen verschlossenen Lederkoffer bei einer Sperrmüllaktion findet, ahnt er noch nicht, dass er kurze Zeit später gleich mehrfach um sein Leben bangen wird. Ebenso wenig ahnt Benjamin Krause, Erzieher in einem Heim für geistig behinderte Männer in der Oberlausitz, nach der Annahme eines Kurierdienstes, dass er nicht nur für die Polizei spitzeln, sondern mit zwei ihm zur Betreuung anvertrauten Männer aus der Behinderteneinrichtung in der Mongolei landen wird. Am wenigsten von alldem ahnen Herr Urban und Herr Blumentritt - die beiden geistig behinderten Männer aus dem Heim - in dem Benjamin Krause als Erzieher arbeitet. Denn ihnen macht eigentlich nur eines Spaß - sich gegenseitig zu beschimpfen. Am meisten glaubt Freiherr Graf von Wiltberg zu ahnen. Der betuchte Wirtschaftsförderer und Mäzen mit einer speziellen Vorliebe für die brandenburgische Uckermark glaubt sogar, zu wissen. Er weiß, dass sich eines Tages die Erde öffnen wird und die Nachkommen der hellhäutigen Riesen des sagenumwobenen Subkontinents Hyperborea die Welt von der jüdisch-christlichen Weltverschwörung befreien werden, um die Menschheit in das Zeitalter des Wissens und des Lichtes zu führen. Was er nicht ahnt, ist, dass der Journalist Daniel Winterstein gegen eine neonazistische Gruppierung recherchiert, die sich Neuschwabenländer nennt und ihn damit in Verbindung bringt - und dass am Ende ausgerechnet Herr Blumentritt und Herr Urban seine Pläne durchkreuzen, obwohl sie gar nichts ahnen. Alles beginnt mit einem Video. In dem Koffer, den Karl Munkelt bei einer Sperrmüllaktion findet, wird auf einem Video ein satanisch-heidnisches Ritual dokumentiert, bei dem eine Frau ermordet wird. Das Ritual ist Wotan-Luzifer geweiht. Schnell wird klar, dass es eine Verbindung zwischen dem blutigen Ritual und der neonazistischen Gruppierung der Neuschwabenländer gibt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot