Angebote zu "Bewerten" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"25 Jahre nach Amazon" haben die deutschen Unternehmen den Schuss gehört und beginnen ab August 2018 mit der neuen Berufsausbildung "Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce". Mit diesem Titel ist Ihre Buchhandlung von Anfang an mit dabei und Anlaufstelle für die vielen Azubis, die dieses Jahr ihre Ausbildung beginnen. Doch nicht nur sie werden damit kompetent durch die Ausbildung geführt, auch die zahlreichen E-Commerce-Manager, die bereits in diesem Beruf arbeiten, finden darin ein umfassendes Nachschlagewerk, um sich im Job weiterzubilden. "Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce" orientiert sich an den offiziellen Lehrplänen, gibt darüber hinaus zahlreiche Praxistipps und liefert Best Practices für den Arbeitsalltag.Highlights aus dem Buch:- Die Theorie - Wissen für E-Commerce-Kaufleute aus allen drei Lehrjahren- Die Praxis - Shop-Betreuung im Alltag- Die Prüfung - Vorbereitung auf die Abschlussprüfung- Online-Sortimente gestalten und die Beschaffung unterstützen- Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten- Zahlungssysteme auswählen, testen und anwenden- Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) umsetzen- Einen kostenlosen Übungsshop für Zuhause einrichten

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement in der Jugendhilfe. Impleme...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit zeigt den Entscheidungs- und Einführungsprozess eines Qualitätsmanagementsystems in einer Jugendhilfeeinrichtung am Beispiel des Modells der European Foundation for Quality Management (EFQM).Aufgrund des Generationenvertrags und des Einflusses junger Menschen für die zukünftige Entwicklung unseres Landes und unserer Gesellschaft, nimmt die Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland einen wichtigen Stellenwert ein. Auch die steigenden Zahlen bei der Inanspruchnahme verschiedener Leistungen, machen die zunehmende und aktuelle Bedeutung dieses Sozialbereichs ersichtlich. So stieg beispielsweise die Anzahl der betreuten jungen Menschen von 1991 bis 2015 um mehr als das Doppelte (vgl. Statistisches Bundesamt). Gründe hierfür sind unter anderem die Verschlechterung des sozioökonomischen Status, eingeschränkte Kompetenz der Erziehungsberechtigten und instabile familiäre Konstellationen (vgl. Kramm 2012).Um eine effektive, effiziente und vor allem nachhaltige Versorgung und Betreuung der Jugendlichen zu gewährleisten und die damit einhergehenden Kosten einzudämmen, ist die Etablierung eines geeigneten Qualitätsmanagementsystems maßgebend.Doch wie lassen sich Qualität und Effizienz von Jugend- und Beziehungsarbeit langfristig messen, bewerten und sicherstellen? [...]

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Richtig helfen bei Demenz
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kurztext Wenn der vertraute Boden alltäglicher Kenntnisse und Fähigkeiten zunehmend brüchig wird, reagieren Menschen mit beginnender Demenz oft verunsichert, ängstlich, misstrauisch, depressiv oder auch zornig. Wer einen verwirrten Elternteil oder Partner pflegt, weiss, wie zermürbend und belastend die tägliche Betreuung sein kann. Rätselhafte Verhaltensweisen wie nächtliches Umherirren oder Weglaufen machen den gemeinsamen Alltag schwierig. Auch professionelle Pflegekräfte sind im hektischen Pflegealltag mit Demenzpatienten schnell am Ende ihrer Kräfte. Solange Medikamente noch nicht heilen, kann man nur mit psychosozialen Massnahmen die Lebensqualität für Kranke und Pflegende verbessern. Richtig helfen bei Demenz gibt Angehörigen und Pflegenden neuen Mut: Es zeigt, wie man die Lebensqualität für die Betroffenen verbessern und mit schwierigen Verhaltensweisen umgehen kann. Dabei vermitteln die Autoren eine Grundhaltung von Vertrauen, Wertschätzung und Optimismus. Der Helfer lernt, wie er für den Erkrankten trotz fortschreitender Persönlichkeitsveränderung Vertrauensperson ('Best Friend') wird oder bleibt, die ihm im Alltag beisteht, ihn ermutigt, Freude mit ihm teilt und der er ohne Scham sein Herz ausschütten kann. Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, wie man Demenz-Patienten in Phasen der Trauer, Angst oder Wut beistehen kann. Das Buch gibt ausserdem zahlreiche Tipps, wie man zentrale Lebensthemen aufspürt und in der Vertrauensbeziehung fruchtbar macht. Der Band Personzentrierte Pflege bei Demenz wendet sich an die Leiter stationärer und ambulanter Einrichtungen, leitende Pflegekräfte und Profis, die in der Fortbildung tätig sind. Inhalt Über die Alzheimerkrankheit: Wie Betroffene die Alzheimer-Krakheit erleben: Verlust; Isolation und Einsamkeit; Traurigkeit; Verwirrung; Kummer und Sorgen; Frustration; Angst; Paranoia; Wut; Verlegenheit - Die Grundlagen der Alzheimerkrankheit: Diagnose; Neues aus der Forschung; Formen der Pflege - Verbleibende Stärken und Fähigkeiten bewerten Das Best Friends-Pflegemodell: Die Grundrechte bei Demenz - Die Kunst der Freundschaft - Die Lebensgeschichte - 'Geschickte' Alzheimerpflege Das Best Friends-Pflegemodell in Aktion: Kommunikation - Aktivitäten - Betreuung zu Hause Tagestätten - Pflegeheime Das Best Friends-Modell - Selbsthilfe für Helfer Ausgewählte Literatur Adressen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Methodischer Vergleich von verschiedenen Instru...
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren gewinnt die Erfassung und Bewertung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei der Beurteilung der medizinischen Versorgung immer mehr an Bedeutung. Der Einsatz von standardisierten Messinstrumenten (Fragebögen) ist dabei nicht mehr nur auf die Medizin begrenzt, sondern findet sich auch in der Pharmazie. Die Verbesserung der Lebensqualität ist ein wichtiger Outcome-Parameter innerhalb der Pharmazeutischen Betreuung. Die durchgeführte Studie verfolgte das Ziel, verschiedene Instrumente zur Messung der Lebensqualität zu vergleichen sowie den Nutzen der Pharmazeutischen Betreuung bei Patienten mit Osteoporose zu bewerten. Sechs vielfach eingesetzte Instrumente wurden zur umfassenden Darstellung der allgemeinen und krankheitsspezifischen Lebensqualität verwendet. Die Kohortenstudie betrachtete im zeitlichen Verlauf von 12 Monaten v.a. die Interventionseffekte anhand von varianzanalytischen Berechnungen und der Effektstärken bei Patienten aus Osteoporose-Selbsthilfegruppen und Patienten aus öffentlichen Apotheken. Die Arbeit zeigt, wie sich Interventionseffekte darstellen lassen und das sich die gesundheitsbezogene Lebensqualität bei den Patienten in den Selbsthilfegruppen sowie bei den pharmazeutisch betreuten Patienten in der Apotheke verbessert. Empfehlungen für den Einsatz geeigneter Lebensqualitätsmessinstrumente innerhalb des pharmazeutischen Betreuungsprozesses wurden abgeleitet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Belastungen und Ressourcen in erzieherischen Be...
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2,0, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit den Belastungen und Ressourcen in erzieherischen Berufen. Kernfrage ist, ob sich besondere Anforderungen für Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen im Berufseinmündungsprozess ergeben. Damit verbunden ist die Frage, inwiefern das neue Abschluss- und Studienprofil bereits heute Anerkennung im Beschäftigungssystem findet, wie die Absolventinnen und Absolventen die aktuelle Lage bewerten, sowie die Frage, welchen Herausforderungen diese begegnen. Die Handlungsfelder von Bildung, Betreuung und Erziehung in der Kindheit haben sich in den letzten Jahren nachhaltig verändert. Kindheit und die institutionelle Gestaltung von Bildung, Erziehung und Betreuung stehen zunehmend im Fokus politischer und gesellschaftlicher Aufmerksamkeit und sind Gegenstand von Reformbemühungen auf unterschiedlichen Ebenen. Vor diesem Hintergrund eröffnete sich auch eine Debatte um die Anhebung der Erzieher/-innenausbildung auf Fachhochschulniveau, sowie die Etablierung entsprechender Bachelorstudiengänge. Seit 2004 folgte an deutschen Hochschulen dann die Einrichtung grundständiger Bachelorstudiengänge, aus denen nun jährlich Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen in die Praxis einmünden. Inwiefern der Berufseinstieg dieser noch recht neuen Berufsgruppe gelingt, ist bislang aber noch nicht ausreichend erforscht. Ausgangspunkt dieser Bachelorarbeit ist die Professionalisierung im Arbeitsfeld der Kindertageseinrichtungen und die Einrichtung der kindheitspädagogischen Bachelorstudiengänge. Thematische Teilaspekte sind dabei die Reformdynamik im deutschen Früherziehungssystem der letzten Jahre und die damit verbundene Professionalisierungsdebatte sowie die aktuellen Beschäftigungsbedingungen in Kindertageseinrichtungen. Es werden hierzu verschiedene Positionen aufgezeigt und herausgestellt, welche Zusammenhänge sich aus der aktuellen Beschäftigungslage in Bezug auf die Professionalisierungsdebatte und Einmündung von Kindheitspädagoginnen und -pädagogen in die Praxis ergeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Bedürfnisbegegnung in der stationären Altenpflege
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In der stationären Altenpflege stehen professionell Pflegende vor der Herausforderung, ihren Handlungen durch verbale und nonverbale Kommunikation einen Rahmen zu geben. Sie müssen die Bewohner anleiten, informieren, motivieren und sollten ihnen zugleich auf einer psychosozialen, wertschätzenden Ebene zugewandt sein Denn das „Ich sein Dürfen“ pflegebedürftiger älterer Menschen erfordert eine persönliche Zuwendung, die weit über eine blosse Befriedigung ihrer physischen Bedürfnisse hinausgeht. Bereits die allererste, bewusste Reaktion des professionell Pflegenden auf implizite wie explizite Bedürfnisäusserungen der Bewohner ist vor diesem Hintergrund als essentiell für die Bestätigung ihrer Person zu bewerten. In einer qualitativen Studie untersucht Inga Meyer-Kühling den Umgang mit Bedürfnisäusserungen aus der Perspektive von Bewohnern und professionell Pflegenden. Welche Möglichkeiten sehen sie im Pflegealltag für eine allererste Reaktion auf Bedürfnisäusserungen, speziell in der morgendlichen Pflegesituation? Und welche individuellen und strukturellen Rahmenbedingungen haben auf den Umgang mit Bedürfnisäusserungen einen besonders grossen Einfluss? Die hier gewonnenen Erkenntnisse bündelt die Autorin zu praxisnahen Handlungsempfehlungen und bietet somit wertvolle Anregungen für professionell Pflegende und auch für alle anderen, die an der Betreuung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen beteiligt sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Soziale Betreuung richtig dokumentieren
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Dokumentation in der Sozialen Betreuung nimmt v.a. das Wohlbefinden der Bewohner in den Blick, doch das kann oft nur aus dessen Verhalten abgeleitet werden. Ein schwieriges Unterfangen! Deshalb häufen sich die Mängelrügen des MDK. Da verwechseln Betreuungskräfte Beobachtung und Interpretation, vergessen den Faktor 'Wohlbefinden' komplett und oft passt eine 'Formulierungshilfe' nicht auf den individuellen Bewohner. Kein Wunder, dass der MDK den Einsatz von Beobachtungsinstrumenten empfiehlt (H.I.L.D.E oder DCM) - aber die sind komplex und müssen erst erlernt werden. Eine schnelle Hilfe ist DI-ABBA. Es ist einfach zu erlernen, besteht aus lediglich vier Elementen: 1. Angebot, 2. Beobachtung, 3. Bewertung, 4. Aktion und kann sofort eingesetzt werden. Mit DI-ABBA lässt sich jedes Angebot in der Sozialen Betreuung automatisch hinsichtlich seiner Qualität prüfen, bewerten und ggfs. verbessern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Beschreibung und Bewertung von Kundenbindungsma...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Munich Business School, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die heutige Zeit ist geprägt durch den Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt. Ein ständig wachsendes Angebot steht einer nahezu stagnierenden, wenn nicht zurückgehenden Nachfrage in einem von starkem Wettbewerb geprägten Marktumfeld gegenüber. Produkte und Dienstleistungen werden einander immer ähnlicher und für jedes Unternehmen stellt es eine enorme Herausforderung dar, ein Alleinstellungsmerkmal zu finden, um sich von der Konkurrenz abheben zu können. Ein weiteres Merkmal, das die marktpolitische Gegenwart bestimmt ist der, im letzten Jahrtausend vollzogene Wandel von der Industrie- zur Informationsgesellschaft. Diese Veränderung bringt den Trend mit sich, dass Kunden öfter und schneller den Anbieter wechseln und das für sich günstigste Angebot, vor allem durch die vom Internet herbei gefügte Markttransparenz und direkte Vergleichbarkeit der Produkte suchen. Unternehmen haben vor dem Hintergrund eben genannter Entwicklungen den Vorteil der Kundenorientierung gegenüber der Produktorientierung entdeckt. Differenzierung erfolgt zunehmend nicht mehr vorrangig durch Preis und Qualität eines Produktes, sondern über eine persönliche Kundenansprache. Bei der Renaissance des 'Tante-Emma-Prinzips' steht die Ansprache und Betreuung des Kunden wieder im Mittelpunkt des Transaktionsprozesses. Hier kommt das Customer Relationship Management (CRM) ins Spiel. Diese Arbeit soll die Kundenbindungsmassnahmen der Telekomsparte T-Com untersuchen, analysieren und deren Effizienz vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Marktsituation und der Marktstellung des Unternehmens bewerten. Die vorliegende Arbeit beginnt mit der Darstellung, Beschreibung und Bewertung von Kundenbindungsmassnahmen in der Theorie. Welche Massnahmen gibt es? Wie wirken sie? Was sind ihre Vor- und Nachteile? Im Folgenden wird auf das Unternehmen der Deutschen Telekom und im Besonderen auf dessen Sparte T-Com eingegangen. Es werden Unternehmensstrukturen erläutert, die Marktposition herausgestellt und die Besonderheiten des Telekommunikationsmarktes aufgezeigt. Zum Abschluss des Abschnittes wird auf die derzeitige Problemlage des Unternehmens eingegangen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Kursbuch Reisemedizin
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gezielt vorbeugen, Risiken differenziert bewerten - Alle relevanten Infektionskrankheiten Richtige Prävention, diagnostische und therapeutische Optionen - Berufliche Auslandsaufenthalte, inkl. ArbMedVV (G35) Entwicklungshilfe, militärische Auslandseinsätze - Spezieller Reiseaktivitäten Flug-, Tauch-, und Höhenmedizin, Wildernessmedicine - Reisen mit Vorerkrankungen, Besonderheiten bei Schwangeren, älteren Menschen und Kindern Richtig erkennen, erfolgreich behandeln - Medizinische Versorgung im Ausland: Unfälle, Gifttiere- Giftpflanzen, Betreuung erkrankter Menschen, - Medizinische Versorgung nach der Reise Differenzialdiagnostische Übersicht häufiger Leitsymptome, detaillierte Therapieschemata - Tipps zur Abrechnung reisemedizinischer Leistungen - Sämtliche Lehrinhalte der Basis- und Aufbaukurse Reisemedizin

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot